Archiv der Kategorie: 2020/21

C- Liga Saison 2020/21 — Spielberichte

C-Liga Odenwaldkreis – Saison 2020/21 – Spielberichte

1.Spieltag – C-Liga Odenwald 2020/21

Vorbericht fussball.de:

Bericht fussball.de:

Bericht Echo-Online ():


2.Spieltag – C-Liga Odenwald 2020/21

Vorbericht fussball.de:

Bericht fussball.de:

Bericht Echo-Online ():


3.Spieltag – C-Liga Odenwald 2020/21

Vorbericht fussball.de:

Bericht fussball.de:

Bericht Echo-Online ():


4.Spieltag – C-Liga Odenwald 2020/21

Vorbericht fussball.de:

KLC Odenwald: FSV Erbach II – SG Mossautal (Sonntag, 13:00 Uhr)

Am kommenden Sonntag trifft die Reserve von FSV Erbach auf SG Mossautal.
Mit drei Punkten auf der Habenseite steht FSV Erbach II derzeit auf dem achten Rang. In dieser Saison sammelte die Heimmannschaft bisher einen Sieg und kassierte eine Niederlage.
Mit drei gesammelten Zählern hat SG Mossautal den sechsten Platz im Klassement inne.
Die Zuschauer dürfen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften erwarten – zumindest lässt das bisherige Saisonabschneiden der beiden Teams diese Schlussfolgerung zu.

Bericht Echo-Online:

SG Rimhorn II verteidigt in C-Liga Odenwald Platz eins

Die SG Rimhorn/Breitenbrunn II bleibt auch im dritten Saisonspiel der Fußball-C-Liga Odenwald ohne Verlustpunkt. Die SSV Brensbach II erweist sich aber als starker Gegner.
Von Thomas Nikella

ODENWALDKREIS – Türk Breuberg II sorgte am Sonntag in der Fußball-Kreisliga C für die Überraschung des vierten Spieltags: Mit 1:0 bezwangen die Breuberger den bisherigen Tabellenführer SG Bad König/Zell II, der vor einer Woche noch zehn Treffer gegen die FSV Erbach II anbrachte.

SG Rimhorn/Breitenbrunn II – SSV Brensbach II 3:2 (2:0). Die SG II führte nach zwei Toren von Marcel Glafenhain und einem Treffer von Jonas Zipp komfortabel 3:0. Simon Trumpfheller machte es mit einem Doppelpack für die SSV II nochmals spannend.

KSG Vielbrunn II – TSV Hainstadt II 3:3 (1:1). Drei Minuten vor Spielende machte die nie aufgebende KSG II aus einem 1:3 noch ein 3:3. Torfolge: 1:0 Leon Gadet (4.), 1:1 Steffen Raitz (25.), 1:2 Florian Haala (65.), 1:3 Steffen Raitz (82.), 2:3 Waldemar Tscherepanow (89.), 3:3 Patrick Jura (90.+2).

VfR Würzberg II – TSV Sensbachtal II 0:0. Der VfR II operierte überlegen, ließ es aber an der Effektivität vermissen und musste sich so mit einem torlosen Remis begnügen.

Türk Beerfelden II – TSV Bullau 2:3 (2:1). Die Gastgeber waren über 70 Minuten die deutlich überlegene Mannschaft, der aber in der Schlussphase Kraft und Konzentration schwanden. Abbas Karim (24., 43.) hatte Beerfelden zweimal in Front gebracht, doch Bullaus Dreifach-Torschütze Philipp Ihrig (32., 72., 84.) drehte eine fast schon verloren geglaubte Begegnung.

Türk Breuberg II – SG Bad König/Zell II 1:0 (1:0). Breubergs Routinier Kenan Taskan schoss die Breuberger nach zehn Minuten gegen den Spitzenreiter in Front. Dabei blieb es, weil es Türk II gelang, das Geschehen über 90 Minuten zu dominieren. „Verdienter Sieg“, sagte Oguzhan Hazneci von den Platzherren.

FSV Erbach II – SG Mossautal 3:3 (2:1). Mehmet Bilgic sowie Koray Beser brachten die FSV-Reserve zur Halbzeit in Führung.
Gregor Kumpf erzielte den zwischenzeitlichen Gleichstand. Till Hoffmann besorgte nach der Pause den erneuten Ausgleich, ehe Davor Simoviv die Erbacher wieder nach vorn brachte. Mossautals Spielertrainer Till Hoffmann markierte das 3:3.


5.Spieltag – C-Liga Odenwald 2020/21

Vorbericht fussball.de:

KLC Odenwald: SG Bad König/Zell II – SG Mossautal (Sonntag, 13:00 Uhr)
Am Sonntag trifft die Zweitvertretung von SG Bad König/Zell auf SG Mossautal. Anstoß ist um 13:00 Uhr.
Die Defensive von SG Bad König/Zell II (drei Gegentreffer) gehört zum Besten, was die KLC Odenwald zu bieten hat.
Aufpassen sollte SG Mossautal auf die Offensivabteilung des Gastgebers, die durchschnittlich mehr als viermal pro Spiel zuschlug. Die Mannschaften liegen mit einem Abstand von nur drei Punkten auf Schlagdistanz zueinander. Der Gast ist in dieser Saison immer noch ungeschlagen. Die Bilanz lautet ein Sieg und ein Unentschieden. SG Bad König/Zell II weist bisher insgesamt zwei Erfolge, ein Unentschieden sowie eine Pleite vor.
Die Zuschauer dürfen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften erwarten – zumindest lässt das bisherige Saisonabschneiden der beiden Teams diese Schlussfolgerung zu.

Bericht Echo-Online ():

Das Führungs-Duo der C-Liga Odenwald hält sich schadlos

SG Rimhorn/Breitenbrunn II gewinnt in der Odenwälder Fußball-B-Liga ebenso sicher wie die SG Bad König/Zell II.
Von Thomas Nikella

ODENWALDKREIS – Der TSV Bullau, derzeit mit noch einem Spiel weniger, ist in der Fußball-Kreisliga C weiter auf dem Vormarsch: Gleich mit 6:0 schlug die Mannschaft aus dem Erbacher Stadtteil den VfR Würzberg II und nimmt damit Tabellenposition drei ein. Das Spiel SG Beerfelden/Gammelsbach II gegen die SSV Brensbach II wurde abgesagt. Das Führungs-Duo aus Rimhorn und Bad König hielt sich schadlos.

SG Bad König/Zell II – SG Mossautal 3:1 (1:1). Lange Zeit war es eine ausgeglichene Begegnung, in der beide Mannschaften viele Chancen liegen ließen. Der Gast war durch Michael Juhasz (5.) in Führung gegangen. Joannis Apostolidis (20.) glich aus. Jonas Harling (56.) und Yusif Bachit (71.) stellten den Bad Königer Heimsieg sicher.

TSV Sensbachtal II – KSG Vielbrunn II 1:4 (0:2). „Die Gäste fanden besser in die Partie. Wir hatten auch einige Chancen, dennoch geht der KSG in Ordnung“, so Karlheinz Neuer vom TSV. Torfolge: 0:1 Marvin Emig (2.), 0:2 Patrick Jura (10.), 0:3 Lukas Fertig (58.), 1:3 Lukas Naumann (65., Foulelfmeter), 1:4 Lukas Fertig (77.).

Inter Erbach II – Türk Beerfelden II 6:2 (2:1). Die Gäste waren engagiert, hatten den dominierenden Platzherren in der zweiten Hälfte aber zu wenig entgegenzusetzen. Torfolge: 1:0 Bayram Kaya (7.), 1:1 Erdal Madensoy (44.), 2:1 Harun Yavas (45.), 3:1 Eren Kaya (57.), 4:1 Bayram Kaya (60.), 4:2 Hueseyin Melgir (67.), 5:2 Bayram Kaya (74.), 6:2 Nihat Celiköz (79.).

TSV Bullau – VfR Würzberg II 6:0 (2:0). „Wir haben über die gesamte Distanz spielerisch überlegen operiert“, berichtete Jürgen Sattler vom TSV. Philipp Ihrig (19., 34., 80.), Aron Rich (54.), Jonas Dingeldein (67.) und Spielertrainer Michael Becker (87.) trafen für den verdienten Sieger.

SG Rimhorn/Breitenbrunn II – FSV Erbach II 5:1 (2:0). Ein Doppelpack von Yannick Schnellbacher (15., 42.) bescherte den Platzherren eine 2:0-Pausenführung. Jonas Zipp (50.) erhöhte, ehe Mehmet Bilgic (58., Foulelfmeter) für die Kreisstädter auf 1:3 verkürzte. In der Schlussphase war wieder die SG am Drücker: Jonas Zipp (78., Foulelfmeter) und Michael Fey (87.) stellten den 5:1-Endstand her.


6.Spieltag – C-Liga Odenwald 2020/21

Vorbericht fussball.de:

Bericht fussball.de:

Bericht Echo-Online ():


 

Jugend – Anschluss an den Jugendförderverein Oberzent / Schnupper-Training 2020

Jugend der SG Mossautal

Anschluss an den Jugendförderverein Oberzent

HILTERSKLINGEN: Die Jugendabteilung der SG Mossautal mit Bambinis sowie
F- und E-Jugend hat sich ab der kommenden Saison dem Jugendförderverein 2020 Oberzent e.V. angeschlossen. Dieser basiert auf einen Kooperationsvertrag aller Fußballvereine in der Stadt Oberzent.

Bedingt durch einige Abgänge war man bei der SGM nicht mehr in der Lage, in allen vorhandenen Altersklassen eigenständige Mannschaften zu stellen. Eine Spielgemeinschaft ist nach Meinung der Verantwortlichen und in Absprache mit den Eltern die einzige Lösung, um den Kindern und Jugendlichen langfristig eine Perspektive für den Fußballsport zu bieten. Die seitherigen Trainer Marcel Neff (F-Jugend) sowie Ann-Christin Klingler und Fabian Weihrauch (E-Jugend) werden ihre Arbeit im Jugendförderverein fortsetzen.

Bereits am 15. August 2020 findet ab 10.00 Uhr auf dem Beerfelder Sportplatz in der Stried ein Schnuppertraining für die Jahrgänge 2013, 2014 und 2015 statt (siehe auch www.jfv-oberzent.de).      Flyer dazu….

Nähere Informationen sind bei der SGM-Jugendleiterin Natalie Rauch unter 0160-5541091 zu erhalten.